| Home | News | ▄ber uns | ▄ber die Anlage | Betriebsdaten | Info-Material | Links | Kontakt | Sitemap |

Zulaufkanal zur ARA

Zulauf

Die ARA Mellingen kann 280 Liter Abwasser pro Sekunde aufnehmen und reinigen. Das entspricht in etwa dem zweifachen Anfall an Abwasser bei trockenem Wetter. Durch die Verbetonierung eines grossen Teils des Bodens der einzelnen Gemeinden, bewirkt durch die rege Bautätigkeit, wurden in den letzten Jahren die Versickerungsflächen für das Regenwasser stark reduziert. Das anfallende Regenwasser wird über das Kanalisationssystem der Kläranlage zugeleitet. Damit diese bei starkem Regen nicht überschwemmt wird, haben die Verbandsgemeinden ihre Kanalisationsnetze mit Regenbecken aufgerüstet. In diesen Regenbecken erfolgt zusätzlich eine temporäre Speicherung des Abwassers. Dabei bleiben die Feststoffe in den Becken und werden nach Abklingen des Regens dem normalen Reinigungsprozess zugeführt. Mit diesen technischen Bauwerken wird die Abwassermenge, welche durch den Zulaufkanal auf die Kläranlage geleitet wird, geregelt. Der Abwasseranteil aus den Gemeinden links der Reuss wird in einem Pumpwerk gesammelt und zur ARA gefördert.

© 2017 ARA Mellingen. Seite erstellt von Simon Keller | Login